neu

Die Kartause Aggsbach – ein Tagesziel im Rahmen des Projekts “Klost(er)leben – Wanderlust am Wachauer Südufer”

Pilgerwandern ohne Gepäck am Wachauer Jakobsweg – ein neues, aktuelles Angebot für Pilgerreisende, Erholungssuchende, Wanderfreudige: In 5 Tagen / 4 Nächten gelangen Sie vom Stift Göttweig zum Stift Melk und besuchen zudem ehm. Klöster, Burgen, Ruinen und Schlösser im Weltkulturerbe Wachau.

Anmeldung: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Schlossgasse 3, 3620 Spitz/Donau, +43(0)2713/300 60, urlaub@donau.com, www.donau.com

Preis: ab EUR 370,- pro Person (Leistungen laut Detailplan)

Buchbar: ab 2 Personen, bis Oktober 2017

Detailplan

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 20. August 2017 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare



ProfileDie Kartause Aggsbach wurde 1782 (wie die Kartausen Gaming und Mauerbach) von Kaiser Joseph II aufgehoben. Seit 1783 besteht die Pfarre Aggsbach Dorf. 1984 wurde der Beschluss zur Gründung des Vereins der Freunde der Kartause Aggsbach gefasst.


Der Meditationsgarten im Juli

Trotz der brütenden Hitze lädt der Meditationsgarten der Kartause Aggsbach zum Besuch ein: Verweilen Sie in einzelnen Zellen oder Zellengärtchen, wandeln Sie entlang des ehm. Großen Kreuzganges oder genießen Sie den Anblick der ehm. Klosterzellenanlage vom Weg aus, der entlang der Umfassungsmauer führt.

   

Zu den Fotos…

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 21. Juli 2017 | Abgelegt unter Meditationsgarten | Keine Kommentare

Kunst in der Kartause 2017

Am 17. Juli 2017 lud der Bürgermeister der Gemeinde Schönbühel-Aggsbach, Bgm. Erich Ringseis, zur Pressekonferenz in den Meditationsgarten der Kartause Aggsbach. Dr. Martin Vogg, Schriftsteller Walter Grond, der künstlerische Leiter von “Kunst in der Kartause” Otto Lechner und Bürgermeister Erich Ringseis stellten das aktuelle Programm des Festivals vor. Es steht heuer unter dem Motto “Mit Pfeifen und Zungen”.

Programm: Kunst in der Kartause (Weblog zum Festival)

Kartenvorbestellung: Christine Nussbaumer (nussbaumer.christine(at)a1.net, 0043 664 9370444)

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 21. Juli 2017 | Abgelegt unter Kunst in der Kartause | Keine Kommentare

Lange Nacht der Kirchen

Am 9. Juni 2017 findet im Rahmen der “Langen Nacht der Kirchen 2017″ bei freiem Eintritt in der Kartause Aggsbach statt:

  • 18.30 Uhr Abendgottesdienst
  • 19.00 Uhr Orgelführung
  • 20.00 Uhr Film über den Kartäuserorden (Kartause Montrieux)
  • 21.00 Uhr Orgelmusik
  • 21.45 Uhr Führung im abendlichen Meditationsgarten
  • 22.15 Uhr Abendgebet in der Kartausenkirche

 

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 30. Mai 2017 | Abgelegt unter Allgemein,Kirche,Meditationsgarten | Keine Kommentare

Schaugartentage Niederösterreich 3. – 5. Juni 2017 im Meditationsgarten Kartause Aggsbach

Während der Schaugartentage Niederösterreich öffnet der Meditationgsgarten der Kartause Aggsbach unter dem Motto “Großes Erleben”:

  • 3. Juni 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
  • 4. Juni 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
  • 5. Juni 2017, 10.00 – 18.00 Uhr

Eintritt: EUR 2,- pro Person, Kinder bis 14 J. frei.

 

Zusätzlich ist an jedem Tag jeweils um 12.00 Uhr und um 16.00 Uhr eine spezielle Gartenführung möglich (im Eintritt inkludiert).

www.diegaerten.at | Plakat (PDF)

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 28. Mai 2017 | Abgelegt unter Meditationsgarten | Keine Kommentare

Museumsfrühling 2017

Unter dem Motto Spurensuche. Mut zur Verantwortung findet anlässlich des Internationalen Museumstags der Museumsfrühling Niederösterreich statt, an dem sich auch die Kartause Aggsbach mit dem Meditationsgarten, der Kirche, mit dem Kartäusermuseum, mit der Hammerschmiede und mit dem Mineralienzentrum Steinstadel beteiligt.

Treffpunkt für alle Führungen ist der neue Shop in der Kartause!

Am 20. und 21. Mai 2017 sind die Eintrittspreise im Rahmen des Museumsfrühlings auf die Hälfte reduziert.

Programm

Samstag, 20. 5. 2017

Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr

  • 10.30 Uhr Führung Hammerschmiede und Steinstadel
  • 13.30 Uhr Familienführung im neuen Meditationsgarten (Thema: Wie Pflanzen klettern. Spurensuche)
  • 14.30 Uhr Führung Hammeschmiede und Steinstadel
  • 15.30 Uhr Führung Kartause Aggsbach (Kartäusermuseum, Kirche und Einführung in den Meditationsgarten)

Sonntag, 21. 5. 2017

Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr

  • 11.00 Uhr Kirchenführung (wegen des Ironman 70.3 ist bis Mittag die Zufahrt nur über Loosdorf – Mauer möglich)
  • 14.30 Uhr Führung Hammerschmiede und Steinstadel

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 13. Mai 2017 | Abgelegt unter Hammerschmiede,Kirche,Meditationsgarten,Museum | Keine Kommentare

Der Blauregen blüht im Meditationsgarten

   

Heuer haben die Knospen keinen Schaden bei den frostigen Nächten im April genommen – seit einigen Tagen blüht der Blauregen im Meditationsgarten der ehemaligen Kartause Aggsbach!

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 13. Mai 2017 | Abgelegt unter Meditationsgarten | Keine Kommentare

Der Meditationsgarten im Mai

Die vielen Knospen der Rankpflanzen haben die Frostnächte im April gut überstanden – zur Zeit blüht der Blauregen entlang des Großen Kreuzganges und einiger Zellen.

  

Ein Zellengärtchen soll als Naturwiese erhalten bleiben – in Kürze blühen dort ganze Felder von Wiesenmargeriten! Das Wachsen der Gartenfrüchte, die Blumenbeete für den Kirchenschmuck und die Obstbäume laden ein, das Wachsen und Gedeihen im Meditationsgarten zu beobachten.

… einige Fotos

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 7. Mai 2017 | Abgelegt unter Meditationsgarten | Keine Kommentare

Vortrag: Natur im Garten – ein Paradies zum Bleiben

Am Freitag, 21. April 2017, lud das Katholische Bildungswerk Aggsbach Dorf zum Vortrag von Leopold Mayerhofer in das Refektorium der ehm. Kartause Aggsbach.

Die interessierten Zuhörer konnten im ansprechenden Ambiente des Refektoriums alle Grundlagen des naturnahen Gartens hören und viele Möglichkeiten kennen lernen, wie ein wunderschöner Garten mit geringem Aufwand um’s eigene Haus herum entstehen kann.

Der Meditationsgarten in der Kartause Aggsbach ist als naturnaher Garten gestaltet und wird nach den ökologischen Grundsätzen von “Natur im Garten” gepflegt.

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 22. April 2017 | Abgelegt unter Allgemein,Meditationsgarten | Keine Kommentare

Gemeinsame Saisoneröffnung im Wallfahrtsmuseum Maria Langegg und in der Kartause Aggsbach

Das Wallfahrtsmuseum Maria Langegg und die Kartause Aggsbach konnten zum ersten Mal die Saison in einem gemeinsamen Tag der offenen Tür eröffnen. Am Samstag, 8. April 2017 fand nach einem Festakt in der Bibliothek des Klosters Maria Langegg in Aggsbach Dorf auf Einladung der Marktgemeinde Schönbühel-Aggsbach die Eröffnung mit einem Schauschmieden in der Hammerschmiede Pehn, mit den Eröffnungsansprachen im Mineralienzentrum Steinstadel, mit der Führung durch die Sonderausstellung und im Meditationsgarten der Kartause statt.

   

Ein herzliches Dankeschön gebührt der Trachtenmusikkapelle Schönbühel für die musikalische Umrahmung der Festlichkeit.

Unter den Ehrengästen der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich, des Arbeitskreises Wachau und der angrenzenden Gemeinden fand sich auch Bischof DDr. Klaus Küng zur Eröffnung ein.

Zu den Fotos…

Geschrieben von Alfred Nussbaumer am 8. April 2017 | Abgelegt unter Hammerschmiede,Meditationsgarten,Steinstadel | Keine Kommentare

Nächste Einträge »